Qualität

 

Anforderungen erfüllen

 

Die PM-CNC Gussbearbeitung GmbH ist nach dem Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert und unterliegt der ständigen Überwachung durch unabhängige Drittparteien (TÜV, GL, LR).

Die PM-CNC Gussbearbeitung GmbH besitzt die HPQ und den Q1 Lieferantenstatus der Deutschen Bahn AG.

Ein konsequenter Weg, den wir mit der ständigen Ausweitung herkömmlicher Prüfmethoden und der Schaffung eigener Qualitätsprüfungs- und Sicherungsstandards erreichen.

 

Qualität ist messbar:

Perthometer (Rauigkeitsmessgerät)
3-D Mitutoyo-Koordinatenmessmaschine
MITUTOYO Konturmessgerät, Contracer CV-1000
Schichtdickenmessgerät
 

Lösungen umsetzen

 

Den Korridor für Toleranzen bei Industriellen Bauteilen wird durch die Kundenanforderungen gesetzt. Daher ist es wichtig, dass sich Konstrukteure und Fertiger schon in den ersten Phasen der Zusammenarbeit austauschen.
Die Fertigung beginnt bei der PM-CNC Gussbearbeitung GmbH in den vorbereitenden Gesprächen. Hier lassen sich bereits im Vorfeld Kostensenkungspotenziale realisieren.

Unser Qualitätsanspruch beginnt bei der Beratung, zu der die systematische Qualitätsvorplanung gehört, und zieht sich von der FMEA, SPC, PPAP über die Bemusterung nach VDA durch alle Stufen des Fertigungsprozesses.

Permanente Fertigungskontrollen, unterstützt durch eine 3D-Messmaschine und ein statistisches Prozesscontrolling dokumentieren und garantieren höchste Qualität für alle Ansprüche.